Listone Giordano

Listone Giordano verarbeitet europäische Holzarten, die aus den französischen Wäldern stammen, aber auch Exotenhölzer aus Afrika, Südamerika und Asien. Entdecken Sie die Eigenschaften jeder einzelnen Holzart.

Eiche | Ahorn | Wildkirsche | Buche | Esche | Cabreuva | Cabreuva Vermelha | Doussié | Iroko | Jatoba | Lapacho Amarillo | Morado | Sirari | Teak Asien | Wenge

Fünf Millimeter des besten Holzes, Ergebnis einer sorgfältigen Sortierung des Rohmaterials und absolut einzigartiger Verarbeitungsprozesse. Im besonderen Sägeverfahren und im innovativen Trocknungsprozess liegt der Erfolg eines Produktes, das immer wieder in Richtung Perfektion strebt und sich weiter entwickelt, indem es neue Werte erwirbt.

Technologische Trägerschicht
Das mehrschichtige Birkensperrholz mit überwiegend querlaufender Faserung garantiert die Formstabilität des Produkts. Fünf zweckmäßig angeordnete, querverleimte Holzschichten gewährleisten einzigartige mechanische Leistungen. Präzise Einschnitte ermöglichen die Verbesserung der Längsflexibilität der Trägerschicht und bilden den maximalen Widerstand gegen eventuelle Spannungen der Deckschicht.

Mikrometergenaue Passgenauigkeit
An den vier Seiten werden mit Hilfe von Diamantfräsern präzise Profilierungen durchgeführt. Die mikrometergenaue Präzision der dadurch entstehenden Nut/Federverbindung garantiert die perfekte Passgenauigkeit des Fußbodens.

Weitere Infos finden Sie unter www.listonegiordano.com

Unsere Produktpalette

Vom Klassiker (22mm-Stabparkett), über den Robusten (Massivdielen) und den Formstabilen (Mehrschichtparkett ‚Listone Giordano‘), den Praktischen (Fertigparkett) sowie den Ökonomischen (8mm Mosaikparkett und 10mm Lamparkett) bis zum Exklusiven (Tafelparkett mit Stern und Intarsien).

Massivparket

Der Klassiker – Massivholzparkett als Einzelstab

  • Aufbauhöhe: 16 bis 22 mm
  • Oberfläche: roh zur Bearbeitung vor Ort
  • Holzarten: von Ahorn bis Wenge, alle Holzarten möglich
  • Besonderheiten: Nut-Feder-Verbindung
  • Verlegemuster: Alle Muster möglich

22mm massives Holz – vor Ort mit dem Untergund verklebt und geschliffen und wahlweise geölt oder lackiert.

Dielen

Voll im Trend – Massivholzdielen für Ihren Fußboden

  • Aufbauhöhe: 20 bis 30 mm
  • Holzarten: meist Eiche, Kiefer, auch Exoten
  • Oberfläche: roh zur bauseitigen Bearbeitung

Massives Holz in Dicken bis 35 mm. Auch zur direkten Verschraubung auf den Holzbalken geeignet.

Tafelparkett

Tafelparkett kann als die wohl edelste Art des Parketts bezeichnet werden. Seit Jahrhunderten schon werden prachtvolle Tanzsäle, glänzende Salons in Schlössern, strahlende Empfangshallen und andere edle Räumlichkeiten mit diesen kunstvoll gearbeiteten Böden ausgestattet.

Sollten Sie das Glück haben einen solch historischen Fußboden bewohnen zu dürfen, scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren! Als Parkettrestauratoren ist es unser Anliegen möglichst viel der Schönheit der alten Handwerkskunst zu erhalten.
Natürlich bieten wir auch die Neuverlegung von Tafelböden jeglicher Art an. Auch Ihre eigenen Entwürfe oder eine Fertigung nach historischen Vorlagen realisieren wir für Sie gerne.

  • Neuverlegung von Tafelparkett
  • Aufarbeitung von altem Tafelparkett
  • Reparaturen von Tafelparkett

Fertigparkett

Sie haben sich für Parkett entschieden, scheuen aber den Lärm und den Staub bei der Oberflächenbehandlung? Dann ist Fertigparkett Ihre Alternative.

  • schnelle Verlegung
  • attraktiver Preis
  • kann schwimmend (lose auf Untergund) verlegt werden
  • werkseitig versiegelte Oberfläche

Wie der Name schon verrät, ist die Oberfläche schon im Werk fertig geschliffen und versiegelt. Aufwändige Nachbearbeitungen am Verlegeort sind damit überflüssig. Des Weiteren zeichnet sich dieses Mehrschichtparkett durch hohe Formstabilität aus.

Historische Bauelemente

Ob zur Ausbesserung von historischen Böden, Ergänzungen von Fehlstellen (z.B. ehemaliger Ofenestandflächen) oder der kompletten Neuerstellung von Böden die den Altbaucharakter bewahren: Wir haben immer verschiedenste Altmaterialien am Lager.

Aus allen Jahrzehnten uns aus den verschiedensten Holzarten finden Sie bei uns genau das richtige Material.

Teure Sonderanfertigungen und durch den Einbau neuer Hölzer entstehende Farbunterschiede können durch den Einsatz historischer Materielien vermieden werden.

  • Tafelparkett
  • Kieferndielen verschiedener Breiten
  • Stabparkett vieler Längen und Breiten
  • exotische Hölzer wie z.B. Mahagoni oder Mecrusse

Kontakt

Aug. Wilh. Rudolph
Parkettlegermeister GmbH
Eresburgstrasse 24-29, 
12103 Berlin (Schöneberg)
kontakt@rudolphparkett.de
(030) 791 24 38
(030) 792 88 82
Wir bilden aus. Das Handwerk.